Ich bin ja ziemlich begeistert von den Videos von Lazy Square, einem russischen Untergrund-Cartoonisten, den echt viel mehr Leute kennen sollten. Gelungene Satire in kurzen Videos auf den Punkt gebracht. Um so mehr habe ich mich gefreut, dass seit einigen Monaten wieder ein neuer Clip auf seinem Kanal erschienen ist. Dieses Mal geht es um einen Unternehmer, der ein Raketenunternehmen gründet, um viele Jahre später seinen Hund auf dem Mars zu besuchen, den er als kleiner Junge verloren hat.

❯❯ MEHR UNTERHALTUNG: