Die globale Pandemie des Coronavirus SARS-CoV-2 zieht sich jetzt schon seit etwa 9 Monaten und viele Menschen sind zuversichtlich, dass wir das Jahr noch knacken werden, was dann im März 2021 soweit wäre. Die Frage, wie man sich mit seinem Vergangenheits-Ich unterhält, wenn man sich selbst vor und während der Pandemie treffen würde, versucht Julie Nolke zum vierten Mal in diesem Video zu beantworten. Dieses Mal versucht sie allerdings zusammen mit ihrem Vergangenheits-Ich tatsächlich Abschied von einem schwierigen Jahr und somit auch der Pandemie zu nehmen. Das erste Video von ihr, als noch Buschbrände in Australien ein Ding waren haben wir bereits hier gepostet.

“What would happen if I tried to explain what’s happening now to the October 2020 version of myself?”

>> Part 1 <<
>> Part 2 <<
>> Part 3 <<

❯❯ MEHR UNTERHALTUNG: